Beitragsrückerstattung

Beitragsrückerstattung
Bei|trags|rück|er|stat|tung

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

См. также в других словарях:

  • Beitragsrückerstattung — Bei|trags|rück|er|stat|tung, die (Versicherungsw.): unter bestimmten Voraussetzungen erfolgende Rückzahlung von Beiträgen. * * * Bei|trags|rück|er|stat|tung, die (Versicherungsw.): unter bestimmten Voraussetzungen erfolgende Rückzahlung von… …   Universal-Lexikon

  • Beitragsrückerstattung — Überschussbeteiligung, Gewinnbeteiligung, Versichertendividende, Prämienrückgabe, Prämienrückerstattung. I. Privatversicherung:1. Charakterisierung: Erfolgsabhängige Rückerstattung von Beiträgen (bzw. Prämien) mittels Beteiligung des… …   Lexikon der Economics

  • Rückstellung für Beitragsrückerstattung — Die Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) ist eine versicherungstechnische Rückstellung im Jahresabschluss eines Versicherers. Diese Rückstellung bildet den handelsrechtlichen Wert der Ansprüche der Versicherungsnehmer, insbesondere deren …   Deutsch Wikipedia

  • Rückstellung für Beitragsrückerstattung — ein Schuldposten des Versicherungsunternehmens. Eingestellt werden die nicht direkt ausgeschütteten Rohüberschüsse des Versicherers, soweit sie als Beitragsrückerstattung (Überschussbeteiligung) an die Versicherungsnehmer zurück gegeben werden… …   Lexikon der Economics

  • Prämienrückerstattung — ⇡ Beitragsrückerstattung …   Lexikon der Economics

  • Versichertendividende — ⇡ Beitragsrückerstattung …   Lexikon der Economics

  • BRE — Beitragsrückerstattung EN refunding of contributions …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Überschussbeteiligung — ⇡ Beitragsrückerstattung, ⇡ Lebensversicherung …   Lexikon der Economics

  • Direktgutschrift — Eine Überschussbeteiligung ist eine meist in langfristigen Personenversicherungsverträgen wie Lebens und Krankenversicherungen vereinbarte Beteiligung der Versicherungsnehmer an Überschüssen aus dem Versicherungsgeschäft des Versicherers. Sie ist …   Deutsch Wikipedia

  • Schlussüberschuss — Eine Überschussbeteiligung ist eine meist in langfristigen Personenversicherungsverträgen wie Lebens und Krankenversicherungen vereinbarte Beteiligung der Versicherungsnehmer an Überschüssen aus dem Versicherungsgeschäft des Versicherers. Sie ist …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»